Schockbilder verhüllen Wiener Ringturm

Schockbilder verhüllen Wiener Ringturm
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der österreichsiche Künstler Gottfried Helnwein verhüllt dieses Jahr den Wiener Ringturm. Er will damit ein Mahnmal gegen Gewalt in der Welt schaffen.

WERBUNG

Der österreichsiche Künstler Gottfried Helnwein verhüllt dieses Jahr den Wiener Ringturm und bringt mit seinen Bildern Krieg und Terror in die österreichsiche Hauptstadt. Helnwein will damit ein Mahnmal gegen Gewalt in der Welt schaffen. Das Werk mit dem Titel "I saw this" ist sein Beitrag zum Jubiläumsjahr "100 Jahre Republik Österreich". Beauftragt wurde er vom Wiener Städtischen Versicherungsverein, dessen Hauptsitz sich im Ringturm befindet.

Helnwein ist einer der bekanntesten wie umstrittensten Nachkriegskünstler Österreichs. Seine hyperrealistischen Fotoarbeiten thematisieren meist Gewalt, Verletzung und Schmerz.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ausgrabungen in Pompeji: Archäologen entdecken spektakulären schwarzen Festsaal

Verkohlte Schriftrolle aus Antike mit KI entschlüsselt

Immersive Lichtausstellung will Besucher in Tokio fesseln