Eilmeldung

Eilmeldung

WM-Bier in Russland wird knapp

Sie lesen gerade:

WM-Bier in Russland wird knapp

WM-Bier in Russland wird knapp
@ Copyright :
REUTERS/Sergei Karpukhin
Schriftgrösse Aa Aa

Nach einer Niederlage der eigenen Mannschaft ist es vielleicht das Zweitschlimmste, was einem Fußballfan passieren kann: Das Bier wird knapp. Vor allem in Moskau saßen einige Fußball-Anhängerinnen und -Anhänger bereits auf dem Trockenen. Viele Kneipen und Restaurants sind nicht auf den großen Durst der Fans vorbereitet. Vielleicht, weil der Bierkonsum in Russland in den vergangenen zehn Jahren wohl wegen höherer Steuern und strenger Verkaufsbedingungen zurückgegangen ist.

Doch eine Brauerei in Jekaterinburg ist optimal vorbereitet: Für jedes Spiel, das in der Stadt ausgetragen wird, gibt es zwei Hopfenvarianten, die von den jeweiligen Mannschaften inspiriert sind. Am Dienstag tranken sich peruanischen Fans schon mal für die anstehende Partie warm: "Wir haben nicht damit gerechnet, in Russland so gutes Bier zu trinken", gibt eine Unterstützerin zu. "Ich bin wirklich froh."

Mehr zu WM erfahren Sie im Liveblog.