Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Historische Waldbrände in Schweden

Ein Waldbrand nahe Ljusdal
Ein Waldbrand nahe Ljusdal -
Copyright
REUTERS
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Waldbrände, die derzeit in Schweden toben, werden als historisch bezeichnet. In Ljusdal, Jämtland und zwei weiteren Regionen wurde der Ausnahmezustand ausgerufen, die Bewohner mussten evakuiert werden.

Feuerwehrleute sind im Dauereinsatz. Mittlerweile suchen Gemeinden Freiwillige, die beim Löschen helfen. Norwegen hat sechs Helikopter geschickt, um die Brände aus der Luft zu bekämpfen. Schon im Mai gab es einen Hitzerekord in Schweden. Auch derzeit liegen die Temperaturen über 30 Grad.

Da es zu wenig geregnet hat, sind die Böden trocken. Die Bauern fürchten um ihre Ernte. Die Behörden beratschlagen, ob staatliche Unterstützung für die Landwirte nötig wird.

Zahlreiche Feuer in Schweden