Eilmeldung

Auftakt: das 26. Sziget Festival in Budapest

Auftakt: das 26. Sziget Festival in Budapest
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Das 26. Sziget Festival hat in Budapest begonnen, allerdings mit einem halben Top-Act: Lange 45 Minuten hatte Kendrick Lamar die Fans warten lassen. Da aus Lärmschutzgründen um 23.00 Uhr auf der Hauptbühne Schluss ist, war das Konzert nach guten 45 Minuten schon wieder vorbei. Das Publikum ließ sich den Abend dadurch trotzdem nicht nicht vermiesen, empfing Lamar mit offenen Armen.

Das andere "große" Konzert des Abends war eine mitreissende ungarische Band namens Loci Plays, 2017 ausgezeichnet mit dem Nachwuchspreis.

In den nächsten Tagen stehen weitere Top-Acts wie Lana Del Rey, Mumford & Sons, die Gorillaz, Dua Lipa und die Arctic Monkeys auf dem Programm.

Das Sziget ist eines der größten Musikfestivals Europas. Für eine Woche verwandelt sich die Budapester Òbudai-Insel in die "Island of Freedom". Die Veranstalter erwarten neue Rekorde, sie rechnen mit rund einer halben Million Besucher.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.