EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Mit 17 im Bett mit Asia Argento? Jimmy Bennett spricht von Trauma

Mit 17 im Bett mit Asia Argento? Jimmy Bennett spricht von Trauma
Copyright REUTERS Screenshot
Copyright REUTERS Screenshot
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der US-Schauspieler Jimmy Bennett äußert sich zu den Missbrauchsvorwürfen gegen die 20 Jahre ältere Asia Argento.

WERBUNG

Der US-Schauspieler Jimmy Bennett erklärt zu den Vergewaltigungsvorwürfen gegen seine 20 Jahre ältere Kollegin Asia Argento, er habe "das Ereignis" zunächst privat lösen wollen, aber als sie selbst als Opfer auftrat, sei alles wieder hochgekommen. Der inzwischen 22-jährige Bennett spricht auch von einem Trauma.

Die New York Times hatte Bennetts Vorwürfe, Asia Argento habe ihn 2013, als er 17 war, sexuell missbraucht, publik gemacht.

Die auf Promi-Geschichten spezialisierte US-Website TMZ zeigt Fotos und Textnachrichten, die belegen sollen, dass die italienische Schauspielerin tatsächlich mit Bennett im Bett war. Sex mit Minderjährigen ist in Kalifornien verboten.

Allerdings gibt es auch die Version der Geschichte, Bennett habe schon seit Jahren von Argento geschwärmt. Das Foto, das die beiden zusammen zeigt, sei ein Selfie, das Jimmy Bennett damals gemacht habe.

Asia Argento hatte mit Missbrauchsvorwürfen gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein maßgeblich die MeToo-Debatte ausgelöst.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Corona auf Wahlkampfreise: US-Präsident Biden muss sich isolieren

Mit zugeklebtem Ohr: Trump macht einstigen Kritiker, den Hardliner JD Vance, zum "running mate"

Schießerei bei Trump-Kundgebung in Pennsylvania - in Bildern