Eilmeldung

Eilmeldung

Russische Touristen beraubt: Kleider und Juwelen für 500.000 Euro weg

Sie lesen gerade:

Russische Touristen beraubt: Kleider und Juwelen für 500.000 Euro weg

Russische Touristen beraubt: Kleider und Juwelen für 500.000 Euro weg
@ Copyright :
Pixabay CC Free-Fotos
Schriftgrösse Aa Aa

Kurz nach ihrer Ankunft im Privat-Jet auf dem Flughafen Le Bourget im Norden von Paris sind drei russische Touristen auf der Autobahn A1 ausgeraubt worden.

Am Montagabend wurde ihr Fahrzeug von maskierten Männern gestoppt. Die Diebe hatten es auf das Gepäck der Touristen abgesehen. Die Beute bestand laut der Angaben, die die Touristen bei der französischen Polizei machten, aus Schmuck und Luxus-Kleidern im Wert von mindestens 500.000 Euro.

Die vier maskierten Diebe hatten das Taxi der russischen Touristen gerammt - und waren dann mit ihrer Beute, nämlich mit drei Koffern, einer Handtasche und einem Smartphone geflohen.

Eine Spezialeinheit der französischen Polizei, die sich mit Raub¨¨überfällen und Banditismus befasst, hat die Ermittlungen übernommen.

Überfälle auf der A1 im Norden von Paris sind alles andere als eine Seltenheit.