Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Räikkönen 2019 bei Sauber - Leclerc wechselt zu Ferrari

Räikkönen 2019 bei Sauber - Leclerc wechselt zu Ferrari
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Monegasse Charles Leclerc ersetzt in der kommenden Formel-1-Saison bei Ferrari den Finnen Kimi Räikkönen.

Der 20-Jährige stammt aus dem Ferrari-Nachwuchsprogramm und wird künftig an der Seite von Sebastian Vettel fahren. Räikkönen übernimmt dafür Leclercs Cockpit bei Sauber.

Der Weltmeister von 2007 hat einen Vertrag für zwei Jahre unterschrieben, teilte der Schweizer Rennstall mit. Für den mittlerweile 38-Jährigen endet sein zweites Kapitel bei den Italienern.

Von 2007 bis 2009 hatte Räikkönen erstmals den roten Overall getragen und in seiner ersten Saison gleich die WM gewonnen. Dieser Triumph ist immer noch der bislang letzte Fahrertitel für Ferrari.