EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Hagia Sophia bleibt Museum - Verfassungsgericht weist Klage ab

Hagia Sophia bleibt Museum - Verfassungsgericht weist Klage ab
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Das türkische Verfassungsgericht hat die Klage eines Vereins zur Öffnung der Hagia Sophia in Istanbul für islamische Gebete abgelehnt.

WERBUNG

Das türkische Verfassungsgericht hat die Klage eines Vereins zur Öffnung der Hagia Sophia in Istanbul für islamische Gebete abgelehnt.

Nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu, erklärte sich das Gericht für nicht zuständig.

Der Verein betrachtet das Verbot von Gebeten in der früheren christlichen Basilika, die nach der türkischen Eroberung im 15. Jahrhundert als Moschee genutzt wurde, als Verletzung der Religionsfreiheit.

Der eindrucksvolle Kuppelbau wird heute als Museum genutzt.

Seit der Machtübernahme durch die islamisch-konservative Partei von Präsident Recep Tayyip Erdogan im Jahr 2002, gibt es vermehrt Forderungen nach einer Rückumwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hagia Sophia soll Moschee werden: Darf Erdogan allein entscheiden?