Nawalny nach Haftentlassung wieder festgenommen

Nawalny nach Haftentlassung wieder festgenommen
Copyright REUTERS/Maxim Shemetov
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Kremlkritiker Alexej Nawalny ist kurz nach seiner Entlassung aus einem Gefängnis erneut festgenommen worden.

WERBUNG

Kaum befand sich der russische Oppositionelle Alexej Nawalny wieder auf freiem Fuß, wurde er erneut festgenommen. Er hatte eine 30-tägige Haftstrafe abgesessen, zu der ihn im August ein Gericht verurteilt hatte.

Nawalny hatte im Januar landesweite Demonstrationen für den Boykott der russischen Präsidentschaftswahlen organisiert. Aufgrund fehlender behördlicher Genehmigung hatte er damit gegen das Gesetz verstoßen, so die Richter.

Seine Sprecherin Kira Jarmisch schrieb auf Twitter, dass Nawalny nach seiner Festnahme auf die Polizeiwache im Zentrum von Moskau gebracht wurde. Auch dieses Mal wird ihm ein ähnliches Vergehen angelastet.

Nawalny gilt als einflussreichster Oppositionspolitiker gegen die derzeitige Regierung.

Seine Kandidatur bei den Präsidentschaftswahlen war allerdings erfolglos: Er durfte aufgrund seiner Verurteilung wegen Wirtschaftsverbrechen nicht antreten.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nawalny ruft zu Wahlboykott auf

Hochwasser in Russland und Kasachstan: Über 100.000 Menschen evakuiert

108 Dollar Entschädigung: Hunderte protestieren nach Flut in Orsk