Griechenland: Zug erfasst Auto, Frau stirbt

Griechenland: Zug erfasst Auto, Frau stirbt
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei dem Zusammenstoß eines Personenzuges mit einem Auto im Zentrum Griechenlands sind Frau getöet und drei Menschen verletzt worden.

WERBUNG

Bei einem Zusammenstoß eines Personenzuges mit einem Auto im Zentrum Griechenlands sind Frau getöet und drei Menschen verletzt worden. Das Auto hatte in der Nähe von Tithorea einen beschrankten Bahnübergang passiert, dabei wurde es von dem Zug erfasst und mehrere Meter mitgeschleift. Die Frau konnte nur noch tot aus dem Auto geborgen werden, die anderen Passagiere mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Bei den Autoinsassen handelte es sich um vier Lehrer, die von Lamia auf dem Weg zu einer Schule in Kato Tithorea waren.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Vier Tote bei Busunglück nahe Leipzig

Massenkarambolage auf Brücke: 13 Verletzte

Straßenchaos: Glatteis verursacht Verkehrsunfälle und Staus