Eilmeldung

Eilmeldung

Hedi Slimane (50): Erste Show für Celine - Fotos und (böse) Kommentare

Sie lesen gerade:

Hedi Slimane (50): Erste Show für Celine - Fotos und (böse) Kommentare

Hedi Slimane (50): Erste Show für Celine - Fotos und (böse) Kommentare
@ Copyright :
REUTERS/Gonzalo Fuentes
Schriftgrösse Aa Aa

Mit Spannung wurde die erste Show von Star-Designer Hedi Slimane (50) für CELINE erwartet. 2016 hatte Slimane "Yves Saint Laurent" verlassen und sich - vor allem in Los Angeles - der Fotografie gewidmet. Jetzt ist der Sohn eines Tunesiers und einer Italienerin, der schon immer seine Idee von Paris zeigen wollte, zurück in der Modewelt und zurück beim Konzern LVMH. Hedi Slimane hatte von 2000 bis 2007 für Dior gearbeitet - Dior gehört wie CELINE zum französischen Luxuskonzern LVMH (Moët Hennessy Louis Vuitton).

Zu Slimanes Fans gehören viele VIPs. Einst hatte Lady Gaga eine Tasche von Slimane präsentiert. Sie war auch diesmal beim Défilé in Paris dabei.

Bei CELINE folgt Hedi Slimane auf die Britin Phoebe Philo, die die Marke seit 10 Jahren mit ihren sportlichen Designs geprägt hatte. Jetzt wurde erwartet, dass Slimane das Label revolutioniert.

Im Internet erntet Slimanes Kollektion aber viele böse Kommentare von Fashion-Experten, die meinen, die neuen Modelle erinnerten doch sehr an die, die er vor Jahren für Saint Laurent kreiert hatte.

Hedi Slimane ist bekannt für seine "Slim"-Entwürfe in der Männermode. Auch bei seiner Paris Fashion Show waren die männlichen Models wieder sehr schlank.

Viele Twitterer meinen, die neue Kollektion für Celine bringe kaum etwas Besonderes.

Doch Slimane hat auch weiter seine Fans, die seine Mode lieben.

----------

REUTERS/Gonzalo Fuentes
Kurze Röcke, schlanke SilhouettenREUTERS/Gonzalo Fuentes

--------------------

Nur wenige Farbtupfer in der neuen Kollektion.

REUTERS/Gonzalo Fuentes
Hedi Slimane ShowREUTERS/Gonzalo Fuentes