Eilmeldung

Ölteppich im Mittelmeer

Ölteppich im Mittelmeer
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Zusammenstoß von zwei Frachtern bei Korsika bedroht ein breiter Ölteppich die Umwelt. 600 Kubikmeter Treibstoff seien nach Angaben der italienischen Küstenwache ins Meer gelaufen. Französische und italienische Schiffe haben begonnen, das Öl abzupumpen.

Wie es zur Kollision fast 30 Kilometer vor der Halbinsel Cap Corse kam, ist unklar. Ein tunesisches Transportschiff war am Sonntagmorgen mit einem zyprischen Containerschiff zusammengestoßen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.