Eilmeldung

Eilmeldung

Fall Khashoggi: Gibt es Video-Aufnahmen?

Sie lesen gerade:

Fall Khashoggi: Gibt es Video-Aufnahmen?

Fall Khashoggi: Gibt es Video-Aufnahmen?
Schriftgrösse Aa Aa

Das Verschwinden des saudi-arabischen Journalisten Dschamal Chaschukdschi (auch: Jamal Khashoggi) bleibt rätselhaft. Der Kritiker des saudischen Königshauses betrat am 2. Oktober die Botschaft des Landes in der Türkei, seitdem fehlt von ihm jede Spur. Medien berichten jetzt, es gebe vermutlich mit einer Smart-Watch aufgenommene Ton- und Bewegtbildaufnahmen, die für Aufklärung sorgen könnten.

Aaron Blake, Reporter der US-Tageszeitung Washington Post, sagt: „Es scheint, als gebe es diese dramatischen Beweise und als könnten diese ohne Weiteres veröffentlicht werden. Die Frage ist, wann das geschehen wird. Die türkische Regierung sagt, dass es tatsächlich Ton- und Bewegtbildaufnahmen davon gibt. Die US-Geheimdienste haben Daten abgefangen, die nahelegen, dass Kronprinz Mohammed bin Salman an dem Versuch beteiligt war, Chaschukdschi nach Saudi-Arabien zurückzulocken. Es sieht also so aus, als gebe es diese Beweise, sie werden vermutlich zu gegebener Zeit veröffentlicht werden, die Frage ist nur: Wann?"

Das Innenministerium Saudi-Arabiens wies eine Verwicklung in das Verschwinden Chaschukdschis zurück. Der Vorwurf, die politische Führung des Landes habe den Kritiker ermorden lassen, sei eine Lüge.