Eilmeldung

Taiwan: Über 20 Tote bei Zugunglück

Taiwan: Über 20 Tote bei Zugunglück
Copyright
Military News Agency
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Taiwan sind bei einem Zugunglück über 20 Menschen getötet worden. Laut Eisenbahnbehörde, gab es zudem etwa 170 Verletzte. Der Puyuma Expresszug war am Nachmittag entgleist, in Suao im Kreis Yilan. Er war auf dem Weg in die Küstenstadt Taitung. Rettungskräfte waren vor Ort, aber die Dunkelheit erschwerte die Bergungsarbeiten. Es wurde befürchtet, dass Dutzende Passagiere auch Stunden später noch in den Trümmern feststeckten. Die Verletzten wurden auf mehrere Krankenhäuser verteilt.

In dem Zug waren nach Angaben der Eisenbahnverwaltung 366 Passagiere. Er sei erst seit sechs Jahren in Betrieb gewesen. Die Unglücksursache ist bisher nicht bekannt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.