EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

"Nackte Wahrheit": Erdogan kündigt Details zum Fall Khashoggi an

"Nackte Wahrheit": Erdogan kündigt Details zum Fall Khashoggi an
Copyright  Murat Cetinmuhurdar/Presidential Press Office/Handout via REUTERS
Copyright  Murat Cetinmuhurdar/Presidential Press Office/Handout via REUTERS
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Drei Wochen nach dem mutmaßlichen Mord am saudischen Journalisten Jamal Khashoggi will der türkische Staatspräsident eine ausführliche Erklärung zu der Gewalttat abgeben.

WERBUNG

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat angekündigt, die "nackte Wahrheit" über das Schicksal des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi und die Geschehnisse im saudischen Konsulat in Istanbul zu enthüllen.

Nach wochenlangen Spekulationen über das Verschwinden und die Ermordung des Kritikers hatte Erdogan versprochen, alles auf den Tisch zu legen.

Die Türkei behauptet, Khashoggi sei im Konsulat von einem extra angereisten Mordkommando umgebracht worden. Saudi-Arabien hatte inzwischen den Tod des Journalisten eingestanden und behauptet, er sei während einer Schlägerei kurz nach dem Betreten des Gebäudes gestorben.

Laut türkischen Ermittlern existiert eine Tonaufnahme der Tötung Khashoggis, deren Veröffentlichung mit Spannung erwartet wird. Ebenfalls auf türkischen Aussagen beruht die Annahme, Khashoggi sei nach der Tötung zerstückelt worden. Die Leiche ist bis jetzt nicht gefunden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Fall Khashoggi: Saudi-Arabien räumt "großen Fehler" ein

Wichtige Akteure der Reisebranche treffen sich auf der ITB Berlin 2024

Präsident Selenskyj bittet Saudi-Arabien um Unterstützung