Eilmeldung

Eilmeldung

Luigi di Maio wettert gegen EZB-Chef Draghi

Sie lesen gerade:

Luigi di Maio wettert gegen EZB-Chef Draghi

Luigi di Maio wettert gegen EZB-Chef Draghi
Schriftgrösse Aa Aa

Im Streit zwischen der italienischen Regierung und der EU richtet sich Italiens Vize-Regierungschef Luigi di Maio gegen den EZB-Präsidenten.

Mario Draghi habe die Atmosphäre weiter vergiftet anstatt Italien zu unterstützen.

Der EZB-Chef hatte auf einer Pressekonferenz in Frankfurt erklärt, er sei besorgt über den italienischen Haushaltsplan, denn eine Neuverschuldung bedeute ein Risiko für Banken, Unternehmen und Familien

Italiens Vize-Chef di Maio kontert, er sei überrascht von Draghi's Worten. Er habe die Atmosphäre weiter vergiftet, anstatt Italien zu unterstützen. Ausserdem überrasche es ihn, dass ausgerechnet ein Italiener so spreche.

Di Maio verteidigte den Haushaltsentwurf. Italiens Wirtschaft sei stabil.