Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Brexit-Deal: Großbritannien bleibt - vorerst - in EU-Zollunion laut SUNDAY TIMES

Brexit-Deal: Großbritannien bleibt - vorerst - in EU-Zollunion laut SUNDAY TIMES
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei den Brexit-Gesprächen gibt es offenbar gute Fortschritte, Laut einem Bericht der SUNDAY TIMES kann ganz Großbritannien auch nach dem EU-Austritt in der Zollunion bleiben. Damit wäre der größte Stolperstein der Verhandlungen - nämlich die Frage der Grenze zwischen Nordirland und Irland - aus dem Weg geräumt.

Brexit-Verhandlungen sind zu 95 Prozent abgeschlossen.

Therea May Britische Premierministerin

Laut "Sunday Times" berät Theresa Mays Kabinett am Dienstag über diesen - bisher geheimen - Plan. Die britische Premierministerin hatte zuvor erklärt, das Brexit-Abkommen zwischen ihrem Land und der EU sei "zu 95 % fertig".

Die bisherigen Verhandlungen zwischen London und Brüssel seien in einem Dokument von etwa 50 Seiten aufgeschrieben. Die britische Mitgliedschaft in der Zollunion sei zeitlich befristet, heißt es - offenbar um Befürworter eines harten Brexit zu beruhigen.

Sowohl die EU als auch Großbritannien wollen die Wiedereinführung von Grenzkontrollen zwischen Irland und Nordirland vermeiden, auch weil durch diese Spannungen in der ehemaligen Bürgerkriegsregion befürchtet werden.

Statt an der Grenze sollen Waren laut SUNDAY TIMES zuvor in Lagerhallen kontrolliert werden.