Eilmeldung

Eilmeldung

European Super League: UEFA und ECA dementieren

European Super League: UEFA und ECA dementieren
Schriftgrösse Aa Aa

Europäische Fußball-Spitzenfunktionäre haben der Gründung einer europäischen Super League eine klare Absage erteilt.

UEFA-Präsident Aleksander Ceferin sagte im BBC-Interview, eine europäische Super League würde "nicht stattfinden".

Ceferin: "Die Super League ist sozusagen eine Fiktion, ein Traum."

Reporter: "Und sieht das Juventus auch so?"

Agnelli: „Für Juventus kann ich bestätigen, dass wir dieses Dokument nie gesehen, nie diskutiert und nie an der Erstellung eines Dokuments beteiligt waren."

Juventus-Vorsitzender Andrea Agnelli ist zugleich Boss der ECA, der der European Club Association, die die Interessen von über 230 europäischen Fußballmannschaften vertritt.

„Der Spiegel“ hatte berichtet, die Vereine seien in Gesprächen. Ein geleaktes Dokument offenbarte geheime Diskussionen über eine neue Liga mit einigen der größten Clubs Europas.

Verbände haben eigene Pläne

Ceferin und Agnelli sagten, dass die großen europäischen Vereine weiterhin Teil der UEFA bleiben würden, deuteten aber an, dass der europäische Fußball Reformbedarf habe. Die beiden Verbände betreiben eigene Planspiele, nämlich 2021 unterhalb von Champions- und Europa League eine Europa League 2 einzuführen.