Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Financial Fair Play: UEFA untersucht Manchester City

Financial Fair Play: UEFA untersucht Manchester City
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Wegen angeblicher Verstöße gegen das Financial Fair Play untersucht der europäische Fussballverband UEFA den englischen Fussball-Meister Manchester City. In einer Erklärung bezog sich die UEFA auf kürzlich veröffentlichte Medienberichte.

Der Spiegel hatte letzten Monat E-Mails veröffentlicht, aus denen hervorgeht, wie der Club die finanziellen Spielregeln umgangen haben soll.

Schlimmstenfalls droht der Champions-League-Ausschluss

Bereits im vergangenen November wurde der Verein beschuldigt, direkte Zahlungen von Clubeigentümer Scheich Mansour und seiner Abu Dhabi United Group, verwendet zu haben - ein Verstoß gegen die Regeln. Sollten sich die Vorwürfe bestätigen, droht Manchester City schlimmstenfalls der Ausschluss von der Champions League.