Eilmeldung

Eilmeldung

Financial Fair Play: UEFA untersucht Manchester City

Financial Fair Play: UEFA untersucht Manchester City
Schriftgrösse Aa Aa

Wegen angeblicher Verstöße gegen das Financial Fair Play untersucht der europäische Fussballverband UEFA den englischen Fussball-Meister Manchester City. In einer Erklärung bezog sich die UEFA auf kürzlich veröffentlichte Medienberichte.

Der Spiegel hatte letzten Monat E-Mails veröffentlicht, aus denen hervorgeht, wie der Club die finanziellen Spielregeln umgangen haben soll.

Schlimmstenfalls droht der Champions-League-Ausschluss

Bereits im vergangenen November wurde der Verein beschuldigt, direkte Zahlungen von Clubeigentümer Scheich Mansour und seiner Abu Dhabi United Group, verwendet zu haben - ein Verstoß gegen die Regeln. Sollten sich die Vorwürfe bestätigen, droht Manchester City schlimmstenfalls der Ausschluss von der Champions League.