Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Sophia Flörsch fliegt heim: "Mein 2. Geburtstag ist der 18.11.2018"

Sophia Flörsch fliegt heim: "Mein 2. Geburtstag ist der 18.11.2018"
Copyright
REUTERS
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Ihren 18. Geburtstag am 1. Dezember kann Sophia Flörsch nach ihrem spektakulären Formel-3-Unfall in Macao zu Hause in Deutschland feiern.

Eine Woche nach der komplizierten Operation des gebrochenen 7. Halswirbels - die elf Stunden gedauert hatte - darf die Nachwuchspilotin das Krankenhaus verlassen und nach Hause zurückfliegen. Auf Instagram und Facebook berichtet Sophia Flörsch von ihrer Heimreise, sie dankt den Ärzten und sie schreibt, "Ich habe meinen 2. Geburtstag am 18.11.2018 gefeiert."

Offenbar macht die junge Rennfahrerin des niederländischen Teams Van Amersfoort Racing schon sportliche Pläne für das neue Jahr. "Jetzt beginnt ein neues Kapitel. Lasst uns auf 2019 konzentrieren", steht in ihrem auf Englisch verfassten Post.

Die Münchnerin hatte auf der Geraden vor der Lisboa-Kurve die Kontrolle über ihren Rennwagen verloren, nachdem sie zuvor mit einem Konkurrenten kollidiert war. Ihr Auto hob dann mit mehr als 250 Stundenkilometern ab und krachte ungebremst durch die Fangzäune in mehreren Metern Höhe gegen Schutzplanken einer Fotografen-Tribüne.

Der Unfall sollte noch untersucht werden,