Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Virales Video mit 8 Mio Klicks: Will Smith (50) nervt Lewis Hamilton (33)

Virales Video mit 8 Mio Klicks: Will Smith (50) nervt Lewis Hamilton (33)
Copyright
REUTERS/Ahmed Jadallah
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Innerhalb weniger Stunden ist das Video millionenfach angeklickt worden.

Darauf zu sehen US-Schauspieler Will Smith (50), der den britischen Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton (33) an einen Stuhl fesselt. Dann sagt Will Smith: "Es tut mir leid. Das ist der Deal. Ich brauche diese Chance. Du hast doch schon gewonnen. Du musst was für die anderen übriglassen. Ich bin schwarz, Du bist schwarz. Keiner wird den Unterschied sehen."

Ein genervt wirkender Lewis Hamilton antwortet: "Aber gewinnen musst Du schon!"

Das Video haben sowohl Smith als auch Hamilton in den sozialen Medien geteilt.

Am Sonntag in Abu Dhabi war der Mercedes-Pilot ohnehin zu Scherzen aufgelegt - kein Wunder bei seiner Siegesserie.

Er wollte es den Zuschauern auf der ganzen Welt zeigen: "Still I Rise" ("Ich steige weiter auf") hat Hamilton auf dem Rücken tätowiert."Das Team hat das gesamte Jahr über außergewöhnliche Arbeit abgeliefert und ich wollte unbedingt für sie abliefern und die Saison stark abschließen", sagte er. Und noch etwas trieb Hamilton, den mittlerweile 73-maligen Grand-Prix-Gewinner, an: Diese Saison so zu beenden, wie er die nächste auf dem Weg zum sechsten Weltmeister-Titel beginnen will.

Da bleibt dann sogar Zeit für Spaß-Videos.

Voir cette publication sur Instagram

You better win bro... ?? @willsmith ?

Une publication partagée par Lewis Hamilton (@lewishamilton) le

##

Helmtausch mit Vettel

Nach seinem Sieg tauschte er seinen Helm mit Sebastian Vettel. "Das ist das höchste Zeichen von Respekt, das wir Fahrer einander zeigen können", sagte Weltmeister Hamilton in einem kurzen Video, das am Montag vom Mercedes-Team veröffentlicht wurde.

Der Brite hatte zuvor den deutschen Ferrari-Piloten erneut im Kampf um den Titel bezwungen. Der 31 Jahre alte Vettel gratulierte noch einmal artig zum WM-Triumph: "Ich hoffe, ich kann weitere Titel verhindern."

Erstaunt zeigte sich Hamilton nach dem Tausch über die Größe von Vettels Helm. "Du hast einen kleinen Kopf", stellte der Silberpfeil-Star fest. Er werde daher den Helm des Ferrari-Fahrers kaum tragen können, meinte Hamilton.