EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Rund 470 Neonazis sind in Deutschland untergetaucht

Rund 470 Neonazis sind in Deutschland untergetaucht
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Rund 470 Rechtsextreme, die per Haftbefehl gesucht werden, sind in Deutschland untergetaucht.

WERBUNG

Rund 470 Rechtsextreme, die per Haftbefehl gesucht werden, sind in Deutschland untergetaucht. Das hat eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken ergeben, die der Neuen Osnabrücker Zeitung vorliegt.

Insgesamt mehr als 600 Fahndungen

108 der Verdächtigen werden wegen eines politischen Delikts gesucht, 99 wegen wegen Gewalttaten. Gegen einige von ihnen liegen mehrere Haftbefehle vor, insgesamt laufen bei der Polizei mehr als 600 Fahndungen. Bei den V erdächtigen besteht nach Behördenangaben die Gefahr, dass sie auch in Zukunft wieder straffällig - etwa bei rechten Aufmärschen oder Musikkonzerten - werden.

Zahl der gesuchten Neonazis hat sich seit 2014 verdoppelt

Zwar bewegt sich die Zahl der gesuchten Neonazis seit Jahren im höheren dreistelligen Bereich, seit 2014 hat sie sich jedoch nahezu verdoppelt. Die Linken fordern nun mehr Einsatz von den Sicherheitsbehörden. Die innenpolitische Expertin der Linken, Ulla Jelpke kritisierte, dass es bedenklich sei, [...] dass es einer dreistelligen Zahl von Neonazis gelinge, sich seit 2017 und teilweise sogar noch länger der Festnahme zu entziehen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Verbotener Lukow-Marsch: Neonazis aus ganz Europa in Sofia

Aufschrei gegen "Auschwitzland": "Schwarzer Humor" unter Neonazis?

VIDEO: Krawalle bei Rechtsrock in Thüringen - Hochburg der Neonazi-Konzerte