USA und Nordkorea: Vorbereitungen für zweites Trump-Kim-Treffen

USA und Nordkorea: Vorbereitungen für zweites Trump-Kim-Treffen
Copyright Reuters
Copyright Reuters
Von Euronews mit Reuters, dpa, AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die USA und Nordkorea bereiten sich auf das zweite Treffen zwischen Donald Trump und Kim Jong Un vor.

WERBUNG

Der US-Sondergesandte für Nordkorea, Stephen Biegun, war in den vergangenen Tagen in Nordkorea, um den Gipfel zwischen Präsident Donald Trump und Kim Jong Un vorzubereiten.

Bei einem anschließenden Aufenthalt im Süden sagte Biegun: "Wir wissen nicht, was dabei herauskommt. Aber wir führen sehr produktive Gespräche mit Nordkorea.,

Sie haben es vermutlich nicht mitbekommen: der Präsident hat gerade bekanntgegeben, dass der zweite Gipfel am 27. und 28. Februar in Hanoi stattfinden wird."

Trump hatte bei Twitter ebenfalls von einem produktiven Treffen beider Seiten gesprochen, er nannte ebenfalls das Datum und schrieb, er freue sich darauf, Kim Jong Un zu treffen und die Sache des Friedens voranzubringen.

Vietnam gilt als symbolisch wichtiger Ort des Treffens: Aus den einstigen Feinden sind inzwischen Partner geworden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Trump will weitere Treffen mit Kim

Diplomatentochter offenbar nach Nordkorea verschleppt

"Betteln und bitten": Großbritannien macht EU-Bürgern das Leben schwer