Eilmeldung

Eilmeldung

Versuchter Totschlag? Rebeccas Schwager (27) wieder festgenommen

Versuchter Totschlag? Rebeccas Schwager (27) wieder festgenommen
@ Copyright :
Facebook Viva Capulet
Schriftgrösse Aa Aa

Die Polizei Berlin hat den Haftbefehl gegen den Schwager der verschwundenen Schülerin Rebecca veröffentlicht. Wegen des dringenden Tatverdachts des Totschlags wurde der 27-Jährige am Montagabend erneut festgenommen. Er war schon zuvor von der Mordkommission befragt worden. Auf Anordnung eines Richters war der Schwager dann am vergangenen Freitag freigelassen worden.

Offenbar stießen die Ermittler in den Aussagen des jungen Mannes auf Widersprüche.

Rebeccas Familie hatte den Schwager noch am Freitag verteidigt.

Wo ist Rebecca?

Allerdings ist weiter unklar, was sich abgespielt hat. Rebecca hatte am Wochenende im Haus ihrer 27 Jahre alten Schwester und von deren gleichaltrigem Mann übernachtet. Die Kriminaltechniker der Mordkommission haben sowohl das Haus als auch den Garten in Berlin-Britz nach Spuren untersucht.

Was diese Untersuchungen ergeben haben, ist nicht bekannt.

Rebecca war am Morgen des 18. Februar verschwunden. Sie ist nie in ihrer Schule angekommen.

Noch am Sonntag hatte die 23-jährige Schwester eine weitere Suchaktion nach der Vermissten organisiert. Laut Berliner Zeitung bedankte sich auch Rebeccas Mutter bei den Menschen, die mit nach der Schülerin gesucht hatten.

Nach Angaben der Medien hat die Polizei offenbar sowohl den Vater als auch die Mutter aufgefordert, keine Details mehr bekanntzugeben.