EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Schildkröten als Schokolade getarnt: Schmuggler in Berlin erwischt

Schildkröten als Schokolade getarnt: Schmuggler in Berlin erwischt
Copyright Hauptzollamt Potsdam
Copyright Hauptzollamt Potsdam
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

In Berlin hat der Zoll einen Schmuggler erwischt, der artengeschützte Schildkröten als Schokolade tarnen wollte.

WERBUNG

In Berlin hat der Zoll einen Schmuggler erwischt, der artengeschützte Schildkröten als Schokolade tarnen wollte. Der 69-Jährige landete nach Angaben der Beamten am Donnerstag mit einer Maschine aus Kairo am Flughafen Schönefeld. Der Zoll kontrollierte ihn und stellte eine Verpackung mit "seltsamen Inhalt" fest, wie es in einer Mitteilung heißt. Auf Nachfrage habe der Mann demnach gesagt, es handele sich um Schokolade. Die Zöllner öffneten das Paket und fanden drei lebende marokkanische Landschildkröten. Die Tiere wurden beschlagnahmt, da sie durch das Washingtoner Artenschutzabkommen geschützt sind, so der Zoll.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mit 74 Chamäleons im Koffer: Österreichs Zoll stoppt Tierschmuggler

Zum Eierlegen: Drohnen und die Wahrheit der Schildkröten-Damen

Schon seit vor der Mauer in Berlin - Ältester Gorilla der Welt: Fatou feiert 67. Geburtstag