EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Hernández wechselt zu Bayern München - für 80 Mio. Euro

Hernández wechselt zu Bayern München - für 80 Mio. Euro
Copyright REUTERS/Sergio Perez/File Photo
Copyright REUTERS/Sergio Perez/File Photo
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der deutsche Meister musste eine Ablösesumme von 80 Millionen Euro an Atletico Madrid zahlen

WERBUNG

Der Wechsel von Fußball-Weltmeister Lucas Hernández zum FC Bayern München ist perfekt. Nach Angaben des deutschen Meisters bekommt der Franzose einen Fünfjahresvertrag bis Juni 2024. An den abgebenden Verein Atletico Madrid wird die festgeschriebene Ablösesumme von 80 Millionen Euro fällig.

Hernández beim Knie verletzt

Kleiner Wermutstropfen: Bei der sportmedizinischen Untersuchung in München wurde eine Schädigung des Innenbandes im rechten Knie festgestellt. Deshalb sollte Hernandez umgehend operiert werden.

Der Abwehrspieler war einer der Shootingstars bei der vergangenen Weltmeisterschaft in Russland, die Frankreich gewonnen hatte.

Auch Pavard wechselt zu Bayern München

Der 23-Jährige sprach in einer ersten Reaktion von einem wirklich wichtigen Tag in seiner Fußball-Karriere. Bayern München sei einer der größten Klubs in Europa.

Ebenfalls zum 1. Juli wechselt sein Nationalmannschaftskollege Benjamin Pavard zum deutschen Rekordmeister. Er kommt vom VfB Stuttgart.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Freude pur!" FC Bayern feiert 30. Titel - ohne Fans

Das ist ja wohl...die Höhe! Rodri und Bayerns Thiago zaubern

Frankfurt im Viertelfinale der Fußball-Europa-League gegen Benfica