EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Milosevics Witwe Mira Markovic ist tot († 76)

Milosevics Witwe Mira Markovic ist tot († 76)
Copyright 
Von Euronews mit dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Sie galt als große Stütze des ehemaligen serbischen Machthabers, der für Tod und Vertreibung von Millionen Menschen verantwortlich gemacht wird.

WERBUNG

Mirjana, genannt „Mira“ Markovic ist tot. Die Witwe des ehemaligen serbischen Präsidenten Slobodan Milosevic starb im Alter von 76 Jahren in Moskau. Dort hatte die frühere kommunistische Universitätsprofessorin seit 2003 gelebt. Markovic, oft als "Lady Macbeth des Balkans" bezeichnet, galt als treibende Kraft hinter dem Aufstieg Milosevics.

Der kommunistische, später sozialistische und schließlich nationalistische Politiker musste sich vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal in den Niederlanden für Tod und Vertreibung von Millionen Menschen verantworten. Doch Milosevic starb 2006 an einem Herzinfarkt – noch vor dem Urteilsspruch. Er gilt als Hauptverantwortlicher der Balkankriege.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Picknick auf dem Fluss? So entkommt man in Serbien der Hitze

Nach UN-Resolution: Erster Gedenktag zum Massaker von Srebrenica

Keine Fortschritte bei Treffen EU-Serbien-Kosovo