Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Adiôs! Letzter Auftritt von Juan Carlos (81)

Adiôs! Letzter Auftritt von Juan Carlos (81)
Copyright
REUTERS/Juan Medina
Schriftgrösse Aa Aa

Für viele, vor allem ältere, Spanier war es ein bewegender Moment: Mit dem Besuch einer Stierkampfarena südlich von Madrid hat sich der frühere König Juan Carlos endgültig ins Privatleben verabschiedet. Den Schritt hatte der 81-Jährige knapp eine Woche zuvor schriftlich gegenüber seinem Sohn und Nachfolger Felipe angekündigt. Der Augenblick sei gekommen, eine neue Seite in seinem Leben aufzuschlagen und sich komplett von repräsentativen Aufgaben zurückzuziehen.

In der Arena von Aranjuez standen seine Schwester Pilar und seine älteste Tochter Elena an der Seite des Ex-Monarchen, nicht aber dessen 80-jährige Gattin Sofia. Bei der Veranstaltung wurde seine im Jahr 2000 verstorbene Mutter Doña María de las Mercedes de Borbón y Orléans gewürdigt.

Auf den Tag genau fünf Jahre zuvor hatte der damalige Regierungschef Mariano Rajoy Juan Carlos` Verzicht auf den Thron bekanntgegeben. Vorausgegangen waren mehrere Skandale um seine Person, die dem Ansehen des spanischen Königshauses geschadet hatten. Juan Carlos war fast vier Jahrzehnte König von Spanien (November 1975 - Juni 2014). Den Königstitel trägt er auf Lebenszeit.