Eilmeldung
This content is not available in your region

Torjäger Jovic wechselt von Eintracht Frankfurt zu Real Madrid

euronews_icons_loading
Torjäger Jovic wechselt von Eintracht Frankfurt zu Real Madrid
Schriftgrösse Aa Aa

Der serbische Torjäger Luka Jovic vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt, wechselt zum spanischen Spitzenverein Real Madrid.

Jovic hat in der abgelaufenen Saison 27 Pflichtspieltore für die Hessen erzielt. Im Gespräch ist eine Ablösesumme zwischen 60 und 70 Millionen Euro für den 21-Jährigen.

Jovic war im Sommer 2017 auf Leihbasis von Benfica Lissabon gekommen. Im April hatte die Eintracht die Kaufoption für sieben Millionen Euro gezogen.

Benfica ist an einem Weiterkauf beteiligt, es ist von 20 Prozent die Rede. Der Torjäger muss bei den Königlichen nur noch den Medizincheck absolvieren, dann dürfen sich die Frankfurter über eine rekordverdächtige Einnahme freuen.