Eilmeldung
This content is not available in your region

Drohne greift saudi-arabischen Flughafen an: 1 Toter, 7 Verletzte

euronews_icons_loading
Drohne greift saudi-arabischen Flughafen an: 1 Toter, 7 Verletzte
Copyright  REUTERS/Faisal al Nasser
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem mutmaßlichen Drohnenangriff jemenitischer Huthi-Rebellen auf den saudi-arabischen Flughafen Abha ist ein Mann getötet und sieben weitere verletzt worden. Bei dem Toten handelt es sich um einen Syrer. Das berichtet die von Saudi-Arabien geführte Militärallianz. Der Flugverkehr wurde vorübergehend eingestellt.

Dabei soll es saudi-arabischen Medienberichten zufolge um einen Angriff jemenitischer Huthi-Rebellen gehandelt haben. Der Flugverkehr wurde vorübergehend eingestellt.

In den vergangenen Monaten hatte es wiederholt Drohnenangriffe auf Ziele in Saudi-Arabien gegeben. Die Huthi-Rebellen im benachbarten Jemen werden vom Iran unterstützt. Saudi-Arabien hingegen unterstützt die jemenitische Regierung und eine führt eine internationale Militärallianz an, die die Huthi-Rebellen mit Luftangriffen bekämpft.