Eilmeldung
This content is not available in your region

Mesut Özil bedroht? Polizei nimmt zwei Verdächtige fest

euronews_icons_loading
Mesut Özil bedroht? Polizei nimmt zwei Verdächtige fest
Copyright  Reuters/Matthew Childs
Schriftgrösse Aa Aa

Zwei Wochen nach dem versuchten Raubüberfall auf die Fußballspieler Mesut Özil und Sead Kolasinac hat die Polizei zwei Männer festgenommen, die sich vor Özils Haus Auseinandersetzungen mit Sicherheitsleuten geliefert haben. Wie die Londoner Polizei am Wochenende mitteilte, ereignete sich der Vorfall bereits am Donnerstagabend. Die Verdächtigen sollen im September vor Gericht erscheinen.

Das Sicherheitspersonal hatte nach dem versuchten Überfall Ende Juli vor dem Londoner Haus des Fußballspielers Stellung bezogen. Özil und Kolasinac waren im Auto von zwei Unbekannten auf einem Motorrad angegriffen worden. Kolasinac wehrte die Täter ab. Özil floh in ein Restaurant. Dem britischen Boulevardblatt "The Sun" zufolge gerieten die Spieler des FC Arsenal damit in einen Bandenkonflikt.

Aus Sicherheitsgründen nahmen beide nicht am Saisonauftaktspiel am Sonntag teil. Die Polizei behandelt beide Vorfälle derzeit noch getrennt.