Eilmeldung
This content is not available in your region

FM4-Frequency-Festival: Pro Zelt gibt's einen Baum

euronews_icons_loading
FM4-Frequency-Festival: Pro Zelt gibt's einen Baum
Schriftgrösse Aa Aa

Im österreichischen St. Pölten hat das FM4-Frequency Festival begonnen. Rund 100 Künstler treten auf sechs verschiedenen Bühnen auf.

Headliner sind unter anderem das Duo Twenty One Pilots, die Punk-Rock-Legende The Offspring, Macklemore und Swedish House Mafia.

Erwartet werden rund 150.000 Besucher. Diese bekommen vom Festival-Veranstalter einen Anreiz, bei der Abreise nicht zu viel Müll zurückzulassen. Harry Jenner von der Festival-Organisation erklärt das grüne Prinzip:

"Als Motivierung für die Jugend haben wir ihnen versprochen: Für jeden, der sein Zelt mitnimmt und auch vorzeigt, werden wir einen Baum pflanzen. Wir hoffen, dass wir an die zehn-, bis vielleicht sogar 20.000 Bäume pflanzen können. Ich zähle da auf die Jugend, die haben das alle schon kapiert, das wird gut passen."

Das Festival in Niederösterreich läuft noch bis zum Samstag.