Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

In diesen Ländern Europas ist Alkohol am teuersten

In diesen Ländern Europas ist Alkohol am teuersten
Copyright
Pixabay
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Finnland wurde als das EU-Land mit den teuersten Schnapspreisen eingestuft.

Neu veröffentlichte Daten von Eurostat zufolge liegt das skandinavische Land an der Spitze eines Sonderpreisindex, Bulgarien und Rumänien am anderen Ende der Skala.

Der Wert jedes Landes auf dem Index wird im Verhältnis zum EU-Durchschnitt und den Lebenshaltungskosten berechnet.

Die hohen Preise in Finnland veranlassen viele Finnen für billigen Alkohol nach Estland zu reisen.

Es wird angenommen, dass dieser Handel betroffen war, als Estland seine Alkoholsteuer erhöhte, um den traditionell hohen Konsum zu bekämpfen.

Dies trieb den Preis für Alkohol in Estland in die Höhe und ermutigte die Einheimischen, auf der Suche nach billigem Getränk nach Lettland zu gehen.

Die beiden baltischen Nachbarn sind in einen Alkoholsteuerkrieg verwickelt, da sie versuchen, ihr Einkommen vor der Alkoholsteuer zu schützen.

In Norwegen und Island sind die Preise jedoch noch höher. Werfen Sie einen Blick darauf, wie sich der Alkoholpreisindex in den letzten zehn Jahren in der EU sowie in Island, Norwegen und der Schweiz entwickelt hat.