EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Auto von Fluten mitgerissen: zwei Tote in Spanien

Auto von Fluten mitgerissen: zwei Tote in Spanien
Copyright Screenshot aus Valencia
Copyright Screenshot aus Valencia
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ein älteres Ehepaar ist bei den Unwettern in Castilla-la-Mancha ums Leben gekommen.

WERBUNG

In Castilla-la-Mancha ist ein älteres Ehepaar im Auto von den Fluten mitgerissen worden. Die beiden etwa 70-jährigen Spanier kamen ums Leben.

Sintflutartige Regenfälle mit bis zu 200 Litern Regen pro Quadratmeter in sechs Stunden haben auch in und um Valencia zu dramatischen Überschwemmungen geführt. Auch Murcia und Alicante waren von den Unwettern betroffen. Vielerorts blieben die Schulen geschlossen, weil es Warnungen vor den Unwettern gegeben hatte.

Zuvor hatte es auf Mallorca Tornados gegegen.

In Ontinyent bei Valencia mussten zahlreiche Menschen wegen des Hochwassers evakuiert werden. Dort gab es die schlimmsten Regenfälle seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1917.

Hier können Sie auf einer interaktiven Karte die Unwetter in Spanien verfolgen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Teile Spaniens unter Wasser

Ontinyent: Die stärksten Niederschläge in 100 Jahren

Sturmtief Nelson reißt Menschen ins Meer: Mindestens 4 Tote in Spanien