Eilmeldung

Bardt: Klimapaket "keine übermäßige Belastung" für die Menschen

Hubertus Bardt bei Euronews am Abend
Hubertus Bardt bei Euronews am Abend
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Das Klimapaket der GroKo wird von allen Seiten stark kritisiert. Den einen geht es nicht weit genug, den anderen zu weit.

Das Umweltbundesamt bezweifelt, dass damit die bis 2030 gesteckten europäischen Klimaziele erreicht werden können.

Gleichzeitig drohte der FDP-Vorsitzende Christian Lindner mit dem Nein im Bundesrat, sollte die Bundesregierung den Grünen zu viele Zugeständnisse machen.

Angesichts dieser aufgeheizten Debatte haben wir mit Hubertus Bardt gesprochen, dem Leiter des Ressorts Wissenschaft des Instituts der deutschen Wirtschaft.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.