Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Hirsch im Kleiderladen: Aufregung und unglaubliche Bilder in Cortina

Hirsch im Kleiderladen: Aufregung und unglaubliche Bilder in Cortina
Copyright
Gianpietro Ghedina via Facebook
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Cortina d'Ampezzo in Südtirol hat ein Hirsch, der in einen Laden mit Trachtenkleidung eingedrungen war, eine Riesen-Aufregung verursacht. Da das Tier aus dem Kleidergeschäft gar nicht mehr herauswollte, wurde das Stadtzentrum des Olympiaortes von 1956 abgesperrt. Die Verkäuferin war mit der Dekoration des Schaufensters beschäftigt, als der Hirsch in den Laden rannte.

Um das Tier wieder in den Wald zu bringen, musste es von Tierärzten betäubt werden. Der Bürgermeister von Cortina d'Ampezzo, Gianpietro Ghedina, hat die ziemlich unglaublichen Bilder vom Hirsch im Trachtenladen und auch ein Video des Einsatzes auf Facebook veröffentlicht.

Seinen Post mit den Fotos sehen Sie weiter unten. "Endlich frei" nennt Ghedina das Video, auf dem zu sehen ist, wie der mächtige Hirsch im Wald wieder freigelassen wird.

Die Bilder machen in den italienischen Medien die Runde.

Auf Facebook schreibt der Bürgermeister auch: "Ich möchte die vielen Bürger, die sich mit mir in Verbindung gesetzt haben, über den Hirsch informieren, der einen Einsatz im Stadtzentrum ausgelöst hat, Offensichtlich hatte der Hirsch die Orientierung verloren, dank der schnellen Intervention der Polizei, der Landespolizei und von Dr. Stefani vom Veterinäramt alles auf die beste Weise gelöst wurde. Der Hirsch, einmal sediert, wurde begleitet und im Wald freigelassen." Ghedina dankte den an der Rettungsaktion beteiligten für ihre Effizienz.

Der Skiort Cortina d'Ampezzo hat etwa 6.000 Einwohner. Hier wurde auch der James-Bond-Film "For your eyes only" von 1981 gedreht.