Eilmeldung

Chef der Vatikan-Polizei nach Datenleck zurückgetreten

Chef der Vatikan-Polizei nach Datenleck zurückgetreten
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der langjährige Kommandant der Gendarmerie des Vatikans, Domenico Giani, ist von seinem Posten zurückgetreten. Vorausgegangen waren Ermittlungen wegen der Veröffentlichung vertraulicher Informationen.

Anfang Oktober hatten italienische Medien ein von Giani unterzeichnetes Dokument der Vatikan-Polizei veröffentlicht. Darin wurde mitgeteilt, dass fünf Mitarbeiter der Kurie vom Dienst suspendiert worden seien. Laut Medienberichten ging es um den Missbrauch von Geldern.

Wie das Dokument mit den Namen und Fotos der vier Männer und einer Frau an die Medien gelangte, ist unklar. Dazu ermittelt der Staatsanwalt des Vatikanstaats.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.