Eilmeldung

Russischer Soldat erschießt acht Kameraden auf Stützpunkt

Der Vorfall ereignete sich in Gorny nahe der Stadt Tschita.
Der Vorfall ereignete sich in Gorny nahe der Stadt Tschita. -
Copyright
Euronews
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In der südsibirischen Baikalregion hat ein russischer Wehrdienstleistender acht Soldaten erschossen. Das teilte das Verteidigungsministerium in Moskau der Agentur Interfax zufolge mit. Zudem gab es demnach mindestens zwei Verletzte in dem Stützpunkt in der Region Transbaikalien. Der Schütze sei festgenommen worden.

Es handele sich um einen jungen Mann, der persönliche Probleme gehabt und einen Nervenzusammenbruch erlitten habe, hieß es. Der Vorfall ereignete sich in Gorny nahe der Stadt Tschita.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.