EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Russischer Soldat erschießt acht Kameraden auf Stützpunkt

Der Vorfall ereignete sich in Gorny nahe der Stadt Tschita.
Der Vorfall ereignete sich in Gorny nahe der Stadt Tschita. Copyright Euronews
Copyright Euronews
Von Euronews mit dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

In der südsibirischen Baikalregion hat ein russischer Wehrdienstleistender acht Soldaten erschossen.

WERBUNG

In der südsibirischen Baikalregion hat ein russischer Wehrdienstleistender acht Soldaten erschossen. Das teilte das Verteidigungsministerium in Moskau der Agentur Interfax zufolge mit. Zudem gab es demnach mindestens zwei Verletzte in dem Stützpunkt in der Region Transbaikalien. Der Schütze sei festgenommen worden.

Es handele sich um einen jungen Mann, der persönliche Probleme gehabt und einen Nervenzusammenbruch erlitten habe, hieß es. Der Vorfall ereignete sich in Gorny nahe der Stadt Tschita.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mehr als 15 Menschen erschossen: Blutige Anschläge auf Gotteshäuser in Dagestan

Russland: Sicherheitskräfte stürmen Gefängnis und befreien Geiseln

"Gefährlicher Schritt": Das sagt Putin zum Einsatz deutscher Waffen gegen Russland