Eilmeldung

MotoGP: Marquez triumphiert auch bei letztem Saison-Rennen

MotoGP: Marquez triumphiert auch bei letztem Saison-Rennen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Motorrad-Weltmeister Marc Marquez hat in Valencia das letzte Rennen dieser MotoGP-Saison gewonnen. Der 26-jährige Spanier siegte in der Königsklasse vor dem Franzosen Fabio Quartararo und Jack Miller aus Australien.

Anfangs führte noch Fabio Quartararo. Doch dieser hatte gegen Marquez keine Chance. Der Spanier überholte den Franzosen und fuhr schließlich als erster über die Ziellinie. Für Marquez ist es der zwölfte Saisonsieg in 19 Rennen.

Abschiedstour für Jorge Lorenzo

Für Ex-Weltmeister Jorge Lorenzo war der Heimat-Grand-Prix die Abschiedsvorstellung in der Motorrad-WM. Erst drei Tage zuvor hatte er seinen Rücktritt zum Saisonende verkündet. Lorenzo beendete das Rennen auf Position 13.

Für die deutschen Fahrer gab es zum Saisonausklang keine Punkte. Der Landsberger Marcel Schrötter kam als 16. ins Ziel und landete in der Gesamtwertung auf Platz acht.

Den bisherigen Saison-Punkterekord hat Marquez mit 420 Zählern nun deutlich überboten.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.