Eilmeldung

no comment

Neuer Glanz im Tivoli: 3000 Weihnachtsbaum-Kristalle

Der Wihnachtsmarkt im Kopenhagener Tivoli-Park ist offiziell eröffnet und dürfte zahlreiche Besucher aus dem In- und Ausland anziehen.

Glanzstück ist der zehn Meter hohe Weihnachtsbaum, der mit 3000 Kristallen einer bekannten österreichischen Firma ausstaffiert worden ist. Die Kosten allein für den Baum belaufen sich nach Angaben der Organisatoren auf umgerechnet knapp 150.000 Euro.

Der "Tivoli Garden" wird mit insgesamt über einer Million Lichtquellen illuminiert. Der Weihnachtsmarkt endet erst am 5. Januar.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.