Eilmeldung

Thanksgiving: Reiseverkehr mit Schnee in den USA

Thanksgiving: Reiseverkehr mit Schnee in den USA
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Das Erntedankfest Thanksgiving ist in den Vereinigten Staaten ein landesweiter Feiertag. In mehreren Bundesstaaten ist auch der Freitag frei: Macht ein langes Wochenende mit entsprechendem Reiseverkehr. In Teilen Kaliforniens fiel Schnee, an der Küste im Norden des Bundesstaats und in Oregon stürmte es heftig.

Am Flughafen Los Angeles wurde im Vorfeld der Feiertage ein besonders hohes Verkehrsaufkommen erwartet: 238.000 Reisende allein am Donnerstag.

„Es wurde viel gehupt, ich habe gesehen, wie es einige Male fast zu Unfällen kam“, so ein Mann. Eine Reisende erzählt: „Verrückt. Von der Autobahn 105 bis hier hat es länger gedauert als die Fahrt von Lake Elsinore.“

Zum Vergleich: Die Autobahn liegt rund drei und die Stadt Lake Elsinore fast 130 Kilometer vom Flughafen LA entfernt.

Der US-Wetterdienst erwartet, dass die starken Winde ostwärts ziehen und unter anderem in den Rocky Mountains sowie im Bereich der Große Seen Schnee fällt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.