Eilmeldung
This content is not available in your region

Haftstrafe für Sudans Ex-Präsidenten Bashir

euronews_icons_loading
Haftstrafe für Sudans Ex-Präsidenten Bashir
Copyright
Copyright 2018 The Associated Press. All rights reserved. - Burhan Ozbilici
Schriftgrösse Aa Aa

Der ehemalige sudanesische Präsident Omar al-Bashir ist wegen Korruption und Geldwäsche zu zwei Jahren Haft verurteilt worden. Aufgrund seines Alters wird der 75-Jährige diese Zeit in einer Pflegeeinrichtung verbringen. Es ist der erste von mehreren Prozessen gegen Bashir. der nach drei Jahrzehnten an der Macht im April vom Militär abgesetzt worden war. Dem Putsch waren monatelange Straßenproteste vorausgegangen.

Millionen von Euro beschlagnahmt

Das Gericht ordnete außerdem die Beschlagnahmung von Millionen Euro und sudanesischen Pfund an, die in seinem Anwesen gefunden wurden. Gegen Bashir liegt auch ein Haftbefehl des Internationalen Strafgerichtshofs vor, dort droht ihm die Anklage wegen Kriegsverbrechen in der Unruheregion Darfur.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.