Eilmeldung
This content is not available in your region

Weihnachtsschmaus für Bedürftige in Polen

Weihnachtsschmaus für Bedürftige in Polen
Copyright
يوروفيجن
Schriftgrösse Aa Aa

In Polen ist eine Kampagne angelaufen, bei der die Menschen Nahrungsmittel für Bedürftige spenden können. In 60 Ortschaften im ganzen Land versorgen solche Suppenküchen die Mittellosen in der kalten Jahreszeit.

Wo es keine Suppenküche gibt, stehen Schränke oder Kühlschränke an öffentlichen Plätzen. Jeder kann hier Essen bringen oder sich bedienen.

Wir verschwenden sowieso schon genug Nahrungsmittel
Marta Urbanska
Helferin

Obdachlose haben in Polen einen besonders schweren Stand. Immer wieder sterben im Winter Menschen an den Folgen der Kälte. Für die schutzlosen Menschen sind die Essensspenden eine große Hilfe, wenn auch nur für ein paar Tage.

"Die Leute bringen abgepacktes Essen, beispielsweise wenn jemand zu viel Lebkuchen für Weihnachten gekauft hat", erklärt Magdalena Priebe, die sich für die Essensverteilung engagiert, "es gibt aber auch hausgemachte Weihnachtsmahlzeiten."

Zweimal im Jahr gibt es den Aufruf zum Teilen. Noch bis Samstag können wohlmeinende Mitbürger in Polen ihre Lebensmittel spenden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.