Eilmeldung
This content is not available in your region

Mehr als 50 Tote bei Überschwemmungen

euronews_icons_loading
Mehr als 50 Tote bei Überschwemmungen
Copyright  Quelle: AFP
Schriftgrösse Aa Aa

In Indonesien ist die Zahl der Todesopfer nach Überschwemmungen und Erdrutschen auf mindestens 53 gestiegen. Nach Angaben des Katastrophenschutzministeriums mussten zudem mehr als 170.000 Menschen in Notunterkünften einquartiert werden.

VIDEO: Gagal nanjak, mobil dinas mewah Bupati Karanganyar ditarik eskavator.

Publiée par Antaranews.com sur Samedi 4 janvier 2020

Betroffen sind insbesondere der Großraum Jakarta sowie die Provinzen West-Java und Banten. Den Überschwemmungen waren tagelange Regenfälle vorausgegangen.

Indonesiens Innenminister Tito Karnavian rief dazu auf, die Folgen der Katastrophe über Parteigrenzen hinweg zu bekämpfen. Die Gesellschaft und Unternehmen sollten den Opfern der Überschwemmung ebenfalls helfen, forderte der Minister. Bei einem Besuch in den betroffenen Gebieten machte sich Karnavian ein Bild von der Lage und versprach schnelle Hilfe der Behörden.