EventsVeranstaltungenPodcast
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Italien: "Der Kreis schließt sich für die Sardinen"

Italien: "Der Kreis schließt sich für die Sardinen"
Copyright © Euronews
Copyright © Euronews
Von Giorgia Orlandi, su
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Bewegung der "Sardinen" umfasst ein breites Spektrum an politischen Ideen und Ansichten. Der Widerstand gegen den Rechtspopulismus und die Forderung einer neuen politischen Kultur halten sie zusammen

© Euronews
WERBUNG

Giorgia Orlandi, Euronews:

„Die Sardinen sind nach Hause zurückgekehrt, genau hier nach Bologna, wo im vergangenen November alles begann. Eine Demonstration von Kunst und Kultur – so nennen sie es – mit mehr als 15 Künstlern. Der Kreis schließt sich ebenso wie der Wahlkampf der Sardinen für die Regionalwahlen in der Emilia Romagna, für die die Fischchen keine eigene Liste aufgestellt haben, sondern sich als "Gewissenserwecker" sehen, wie sie selber sagen. Unabhängig davon, wie diese Wahlen ausgehen, ob Salvini gewinnt oder nicht, können die Sardinen auf all die zählen, die in den letzten Monaten ihre Plätze gefüllt haben.“

su

© Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Regionalwahl in Italien: 40.000 Sardinen gegen Salvini

40.000 "Sardinen" gegen Matteo Salvini

Sardinen-Protest in Italien: Salvini antwortet mit Kätzchen-Fotos