EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Eisbär-Baby im Wiener Zoo: Flauschiges Fellbündel erkundet die Welt

Eisbär-Baby im Wiener Zoo: Flauschiges Fellbündel erkundet die Welt
Copyright Screenshot via AFP
Copyright Screenshot via AFP
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Das weiße Fellbündel im Wiener Zoo darf nach drei Monaten erstmals ins Außengehege. Ab Freitag ist es auch für die Besucher zu sehen.

WERBUNG

12 Kilo Eisbär unterwegs zu neuen Abenteuern: Das Eisbärenjunge im Wiener Tiergarten Schönbrunn hat seinen ersten Auslauf hinter sich. Die ersten drei Monate hat das Kleine ausschließlich in der Wurfbox verbracht, ganz ohne menschlichen Besuch.

Was es jetzt auf einmal alles zu entdecken gibt: eine nasse Mama, die komische Verrenkungen macht und jede Menge Karotten. Ab Freitag wird der Babybär dann auch Zoobesucher zu sehen bekommen – und andersrum.

Ob es ein Weibchen oder ein Männchen ist, ist übrigens nicht bekannt. Die wichtigen Informationen versteckt das Bärchen immer noch unter seiner Fellschicht.

Für Mutter Nora war es die erste Geburt. Sie ist 2017 aus dem Zoo in Tallinn nach Wien gekommen.

Zoo Wien/Daniel Zupanc
Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wilde Affen, flauschige Amur-Leoparden und Nilpferd Gloria

Ultra Ice Challenge in Österreich: Eisbaden gegen Hitze von mehr als 30°!

EuroGames in Wien: Europas grösstes LGBTQ-Sportfest beginnt