Eilmeldung
This content is not available in your region

Training trotz Coronavirus-Krise - Profi-Sportler halten sich fit

Training trotz Coronavirus-Krise - Profi-Sportler halten sich fit
Copyright  euronews
Schriftgrösse Aa Aa

Der FC Bayern München hat bei seinem Video-Training erneut einen prominenten Gast begrüßt. Der frühere Offensivstar Arjen Robben nahm am Freitag in Zeiten der Coronavirus-Krise an einer Cyber-Einheit teil und kam auch ins Schwitzen.

Vor dem 36-jährigen Robben hatte sich auch schon der Weltmeister Bastian Schweinsteiger zuschalten lassen.

Der österreichische Tischtennisspieler Robert Gardos dagegen, trainiert Zuhause im Wohnzimmer mit seiner Tochter auf dem Rücken.

Auch Nicole Ruprecht hat aus ihrem Wohnzimmer ein Sportstudio gemacht. Die österreichische rhythmische Sportgymnastin trainiert für die olympischen Spiele 2021 in Tokio.

Thomas Geierspichler stemmt in seiner Wohnung Milchkannen. Er wurde fünfmal Weltmeister, sechsmal Europameister und ist Paralympics-Sieger über 1500 Meter und im Marathon, wo er auch den Weltrekord hält. Je einmal war er Gesamtsieger der Worldseries, der Swisseries und der America Series.

Der ehemalige Profi-Boxer Javier Castillejo arbeitet als Freiwilliger, im Kampf gegen den Coronavirus-Ausbruch in Spanien. Der mehrfache Weltmeister beliefert hilfsbedürftige Menschen mit Lebensmitteln.