Eilmeldung
This content is not available in your region

Bericht über Herzoperation: Wie geht es Kim Jong Un?

euronews_icons_loading
Bericht über Herzoperation: Wie geht es Kim Jong Un?
Copyright  Lee Jin-man/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

Wie geht es dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un? Der Bericht eines südkoreanischen Nachrichtenanbieters mit Berufung auf einen Informanten heizt die Spekulationen an. Demzufolge soll sich Kim, der wahrscheinlich Mitte 30 ist, einer Operation am Herzen unterzogen haben.

Laut dem südkoreanischen Präsidialamt gibt es keine Bestätigung für Anzeichen ernsthafter gesundheitlicher Probleme Kim Jong Uns.

Zuletzt am 11. April gesehen

Dass er vergangenen Mittwoch nicht bei den Feierlichkeiten anlässlich des Geburtstags von Staatsgründer Kim Il Sung, seines 1994 verstorbenen Großvaters, zu sehen war, ist jedenfalls ungewöhnlich, schließlich gilt der sogenannte Tag der Sonne als wichtiger Termin. Allerdings fand die Gedenkveranstaltung aufgrund des Coronavirus nur in abgespeckter Form statt. Kim wurde zuletzt am 11. April in der Öffentlichkeit gesehen, als er eine Sitzung des Politburös des Zentralkomitees der Nordkoreanischen Arbeiterpartei leitete.

Meldungen der staatlichen nordkoreanischen Nachrichtenagentur KCNA zum Gesundheitszustand Kims gibt es nicht. Kim wird an diesem Dienstag in einem KCNA-Bericht erwähnt, in dem er einer Frau seinen Glückwunsch zum 100. Geburtstag übermittelt.