Eilmeldung
This content is not available in your region

Heiko Maas: "Europa ist ein Europa ohne Grenzen"

euronews_icons_loading
Heiko Maas: "Europa ist ein Europa ohne Grenzen"
Copyright  Gian Ehrenzeller/AP
Schriftgrösse Aa Aa

Deutschlands Außenminister Heiko Maas hat seinen luxemburgischen Amtskollegen Jean Asselborn in Schengen getroffen, - symbolträchtig auf der Moselbrücke. Maas sagte: "Das ist ein wichtiges Zeichen. Europa lebt davon, dass es ein Europa ohne Grenzen ist. Und ich glaube, dass die Bürgerinnen und Bürger ein Europa mit Grenzen nicht mehr verstehen würden. Deshalb haben wir auch eine große Verantwortung bei der Bekämpfung der Pandemie, wenn wir da weiter erfolgreich sind, die Grenzkontrollen, die wir eingeführt haben, auch schrittweise wieder abzubauen. Denn Europa ist ein Europa ohne Grenzen und das ist auch die Erwartung der Bürgerinnen und Bürger."

In der Nacht von Freitag zu Samstag wurde der Grenzverkehr zwischen Deutschland und Luxemburg wieder normalisiert. Bis zum 15. Juni sollen auch die Grenzen zu Dänemark, der Schweiz, Österreich und Frankreich komplett offen sein.

ab Montag will Maas mit zehn Ländern die Verhandlungen darüber aufnehmen, wie das ermöglicht werden kann, worauf noch so viele in Deutschland hoffen: Sommerurlaub am Mittelmeer - oder auch in den österreichischen Alpen.