Merkel sucht Corona-Kompromiss für die EU - Euronews am Abend 08.07.

Angela Merkel in Brüssel
Angela Merkel in Brüssel Copyright Yves Herman/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

An diesem Mittwoch hat Angela Merkel in Brüssel ihr Programm für die deutsche EU-Ratspräsidentschaft vorgestellt. Proteste gab es in Serbien - gegen den 2. Lockdown - was sonst noch wichtig ist in Euronews am Abend.

WERBUNG

😷 Guten Abend! Angela Merkel hat an diesem Mittwoch in Brüssel - auf ihrer ersten Auslandsreise seit der Corona-Pause - ihr Programm für Europa vorgestellt. Vor allem muss die Kanzlerin einen Kompromiss aller EU-Mitgliedsstaaten für das Coronavirus-Rettungsprogramm finden.

🦠 In Frankreich gibt es Dutzende aktive Coronavirus-Cluster, die derzeit untersucht werden.

💥 In Serbien hat es dramatische Proteste gegen den zweiten Lockdown und gegen den Präsidenten gegeben. Die Gegner werfen Aleksandar Vucic vor, er habe die Corona-Beschränkungen nur aufgehoben, um die Parlamentswahlen abhalten zu können.

🔴 "Fahren Sie dort nicht hin" - Österreichs Kanzler warnt vor Reisen nach Bulgarien, Rumänien und Moldau.

🙁 In Russland ist ein bekannter Journalist festgenommen worden - er soll für eine NATO-Land spioniert haben.

🖤 Der Schock in Australien und unter Snowboardern ist enorm: Alex Pullin ist tot.

🌡 In Italien sind siamesische Zwillinge erfolgreich getrennt worden.

☀️ Mit lieben Grüßen aus Lyon!

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Kaum Parade, aber Proteste in Paris - Euronews am Abend am 14.07.

Covid-19 besonders schlimm in USA, Brasilien, Serbien - Euronews am Abend 03.07.

"Jeden Tag Ungerechtigkeit": In Nordkosovo kommen viele nicht mehr an ihr Geld